Lasertherapie



Laserchirurgie:
  • Entfernung knotiger Geschwulste im Gesicht, Kopf und Körper
  • Abtragung oberflächiger Hautkrebsvorstufen (aktinische Keratosen)
  • Entfernung gelblicher Papeln im Augenbereich (Xanthelasmen)
  • Entfernung von Pigment- und Altersflecken
  • Abtragung kleiner Warzen sowie von gutartigen Wucherungen
  • Glättung von Narben, hervorgerufen durch Akne, Verletzungen oder leichte Verbrennungen
Gefäßveränderungen:
  • feinste Äderchen, z. B. im Gesicht
  • Gefäßspinnen und Blutschwämmchen
  • Feuermale
  • Besenreiservarizen              siehe auch Praxisinformation Thema 12
Haarentfernung:
  • mittels neuer Gerätegeneration sowohl lokal z. B. Oberlippe, Kinn, Bikinizone
  • als auch großflächig z.B. Beine, Arme, Rücken, Brust, Achseln




w e i t e r
Mehr Informationen:
(bitte Bild anklicken)